Das Dorf Ag. Georgios Nilias (mit einer 400-jährigen Geschichte), das sich im westlichen Piliongebirge befindet, liegt zwischen zwei Berghängen umgeben von Obst-und Olivenbäumen, Platanen,Eichen, Kastanien- und Wallnussbäumen u. a. Es ist das höchstgelegene Dorf des Piliongebirges (620m).
Das Dorf besitzt enge Gassen und Brunnen und viele restaurierte Herrenhäuser wie z. B. die von Ioannidis,Derelis Triantafyllou u. a.
Die Kirche des Ag. Georgios(viermal gebaut) mit dem wertvollen Kirchenmuseum, Ag. Athanasios (1795), das erste Werk im Piliongebirge des Architekten Dimos Zipaniotis mit wunderschönen Steinreliefs, die Kirche Maria Himmelfahrt (1744), die älteste kirchliche Gedenkstätte, das herrliche Kloster Erzengel(Taxiarchon) aus byzantinistischen Jahren (1309) mit einem wundervollen Holzaltar, sind einige Beispiele des kulturellen und architektonischen Erbes.
Ag. Georgios Nilias war in den vergangene Jahren eines der größten und reichsten Dörfer desPiliongebirges.
Der neuklassische architektonische Stil vereinigt sich mit der Achitektur des Piliongebirges und deshalb kann das Dorf als eine herausragende Besonderheit im Piliongebirge angesehen werden.

Das Dorf Ag. Georgios ist von Pinakates 5 Minuten,von Visitsa 7 Minuten und von Milies 10 Minuten entfernt. Nur 15 Minuten braucht man bis zum kosmopolitischen und am Meer gelegenen Fischerdorf und Urlaubsort Kato Gatzea, welcher einen schönen Strand und einen kleinen Hafen hat. Von Malaki, einem Ort mit einem riesigen Strand und einer eindrucksvollen Höhle ist Ag. Georgios nur 20 Minuten entfernt. Auch bis Kala Nera mit einem Reitplatz und schönen Stränden braucht man nur 20 Minuten.
Von Volos ist die Entfernung auch nur 20 Minuten (21km). Bis in die Nähe von Ag. Georgios fährt auch der Mutzouris, der in Volos und dem Piliongebirge bekannte Zug mit seiner Dampflock. Er fährt erst wieder seit Kurzem durch herrliche Landschaften und natürliche Schönheiten.
Von Athen ist Ag.Georgios (280km) ungefähr 3 Stunden und von Thessaloniki (200km) zirka 2 Stunden entfernt. Aufgrund der Straßenveränderungen innerhalb der nächsten 5 Jahre im Gebiet um Tembi und Maliakos sowie auch der Weiterausbau der Umgehungstraße von Volos wird sich die Zeit um mindestens 20-35 Minuten verkürzen.
Das bekannte Skizentrum Chania (Agriolefkes 1500m) ist 25 Minuten auf asphaltierter Straße entfernt, und für Besitzer von 4×4 Wagen ist die Entfernung außerhalbder Straße nur 15km.
Es gibt viele Busverbindungen (KTEL) zu den wichtigsten Städten in Griechenland und auch das lokale Busverbindungsnetz von KTEL verbindet Volos mit Ag.Georgios das ganze Jahr über. Ebenfalls fahren täglich 8 Züge (OSE), 2 davon Intercity die Strecke Athen-Volos.